top of page
  • AutorenbildBERLIN STARTUP SCHOOL

#1: Beichten von Florian Dyballa (Gründer von Aivy)

💰❌ Wenn man bereits in jungen Jahren erfolgreich ist, kann es schnell passieren, dass man sich mehr gönnt, als das Startup-Konto eigentlich hergibt. So auch bei Florian Dyballa, der vor Aivy schon viel Gründungserfahrung sammeln durfte. Hört rein in die erste Folge der 3. Staffel, die von einem geplatzten Exit handelt – und natürlich von seinem neuesten Startup, über das man sagen könnte:


📝 Schluss mit langweiligen Anschreiben und Co.: Die wahren Skills erfährt man auf ganz andere Art und Weise! Zumindest versuchen Florian Dyballa und sein Team mit Aivy nichts anderes als das verstaubte Recruiting ins 21. Jahrhundert zu bringen. Durch Gamification soll es möglich sein noch bessere Bewerber:innen zu finden – und auch das passendere Unternehmen.


Jetzt hier reinhören.


🚨Achtung: In dieser Folge sind 5 Beichten versteckt!


🎙🦓 Folge #1: Beichten von Florian Dyballa (Gründer von Aivy) aus Berlin. www.aivy.app


Florian gibt's auch auf Instagram zu sehen: 📸 @beichteneineszebras


Uns gibt es auf allen deinen Lieblingsplattformen und das gibt's in dieser Folge zu hören:

  • 01:00 Warum Florian einen Verlag gegründet hat

  • 02:30 Die erste Website über 2€ Münzen: www.zwei-euro.com

  • 7:00 Die nächste Gründung: Abilife

  • 09:30 „Wie holen wir denn das rein, was wir alles ausgegeben haben?“

  • 13:30 „Nö, dann machen wir das halt nicht“: Über den Grund, warum sie das erste Verkaufsgespräch abgebrochen haben

  • 21:00 Das Psychologie-Studium als Grundlage und die Geburtsstunde von Aivy

  • 25:30 „Ich kann dir also in 10 bis 20 Minuten sehr viel mehr über dich selbst sagen, als es mit Standardverfahren sonst möglich wäre“

  • 28:30 Warum auch Unternehmen ihre Auswahl-Prozesse überdenken

  • 32:00 Wie man mit Wissenschaft die besten Bewerber:innen findet

  • 37:30 Förderungen: Auf die richtige Reihenfolge achten!

  • 40:00 „Alles oder nichts“ anstatt Nebenbei gründen

  • 42:00 „Wie immer braucht man dann noch mehr Geld“: Auf dem Weg zu 500.000 €

  • 46:20 „Wenn man wachsen will, darf man nicht auf Sparflamme laufen“

  • 51:40 „Die Challenge ist nicht die Idee zu haben, sondern die Umsetzung“


Zu den anderen Podcast-Folgen geht es hier.

Comentarios


bottom of page