#10 Beichten von Lilia Kleeman (Gründerin von papoq, swapface & ehem. baukind)

❓Sollte man mit Freunden eine Firma gründen? Die finale Folge der 2. Staffel geht dieser Frage nach, zeigt worauf man achten sollte und erzählt die emotionale Geschichte von Triumphen, Selbstverwirklichung aber auch Angst, Erschöpfung und Trennungsschmerz.


Jetzt hier reinhören.


👷🏻‍♀️Mit baukind hat Lilia wunderbare Jahre erlebt und durfte unter anderem den Kindergarten ihres eigenen Kindes bauen. Sie gründete 2010 das Unternehmen mit einer sehr guten Freundin, doch nach 7 Jahren stieg Lilia abrupt aus. Warum es zum Bruch kam, wie sie damit umgegangen ist und welche Firmen sie jetzt glücklich und erfolgreich führt – das und mehr erzählt sie mir in der 10. Folge der 2. Staffel.


🚨In dieser tiefgründigen Folge haben wir keine Beichten gezählt – hört rein und lasst euch inspirieren!

🎙🦓 Folge #10: Beichten von Lilia Kleeman (Gründerin papoq, swapface & ehem. baukind) aus Berlin. www.papoq.de, www.swapface.de, www.baukind.de Lilia's 3 Tipps für Gründer:innen gibt's auf Instagram 📸: @beichteneineszebras


Uns gibt es auf allen deinen Lieblingsplattformen und das gibt's in dieser Folge zu hören:

  • 3:00 Wie baukind das Licht der Welt erblickte

  • 4:30 Vom Studium in die Selbständigkeit

  • 9:00 Warum man Angebote nicht billiger machen sollte

  • 14:30 Ein einschneidendes Erlebnis: Der Austritt aus der Firma und wie es dazu kam

  • 17:00 Ausgebrannt

  • 19:00 Der Konflikt zwischen den Gründerinnen

  • 27:40 „Ich wollte gehen, bevor es zerbricht – was ich nicht verhindern konnte im Nachhinein“

  • 28:50 Auch bei Tino ging es mal mit einem Mitgründer zu Bruch

  • 33:00 Warum Mission & Vision insbesondere für das Team wichtig sind

  • 38:00 Hätte eine Auszeit geholfen?

  • 40:00 Gründen mit Freunden: ein „No-go?“

  • 41:30 Was man beachten sollte, wenn man mit Freunden gründen möchte

  • 44: Von baukind zu papoq: Möbel für Kinder

  • 46:30 Tipps, wie man seine Produkte testen sollte

  • 48:20 „Eine Sache, die man mit Sicherheit sagen kann ist, dass es immer Dinge gibt, die der Nutzer anders macht, als man sich das so vorstellt“

  • 51:00 Ihr neuestes Startup Swapface: Lustige Masken


Zu den anderen Podcast-Folgen geht es hier.

©2021 Berlin Startup School

Bleibe auf dem Laufenden

Werde einer von 500+ Gründer*innen und erhalte hilfreiche Startup Tipps und Event-Empfehlungen, die Dir Zeit & Geld sparen.

  • Rocket_icon_Wix_edited
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
BERLIN_STARTUP_SCHOOL_Logo.png