#4 Beichten von Arne Stoschek (Mindset Movers)

Aktualisiert: 3. Dez 2020

🚨 Achtung: In dieser Folge sind 6 Beichten versteckt!


🤔 Ist man alleine oder im Team besser? Nachdem Arne erfolgreich eine Agentur mitgegründet hatte, wollte er es auch mal alleine probieren. Warum er das im Sabbatical gemacht hat und was dann alles passiert ist – das und mehr erzählt er mir in der 4. Folge "Beichten eines Zebras".


🎙🦓 Folge #4 Beichten von Arne Stoschek (Gründer von Mindset Movers).

www.mindsetmovers.de Arne's 5 Tipps für Gründer*innen auf Instagram 📸: @beichteneineszebras


🎙🦓

Uns gibt es exklusiv auf Podimo und das gibt's in dieser Folge zu hören:

  • 1:00 Die ersten unternehmerischen Gehversuche

  • 3:50 Durchwachsene Schulzeit und hedonistisches Studium

  • 5:45 Die erste GrĂĽndung und die ersten Kunden

  • 9:00 Wie finanziert man das Leben der Familie?

  • 11:30 „You first“

  • 14:00 Das Sabbatical

  • 16:20 Inspiration von Tim Ferris

  • 18:25 Die 6-Stunden Woche in der Berlin Startup School

  • 24:40 Persönliche Weiterentwicklung

  • 29:15 „Das Wort, dass dir hilft, kannst du dir nicht selber sagen“

  • 33:00 „Das war ein totaler Rohrkrepierer“

  • 35:45 Die Relevanz von Ikigai fĂĽr Mindset Movers


Zu den anderen Podcast-Folgen geht es hier.